Information icon.svg Marsch für das Leben in Berlin (und Köln), Termin: 21. September 2024, Ort: Brandenburger Tor, Uhrzeit: 13:00 Uhr - Info[ext] 1000plus.jpg
Information icon.svg MediaWiki[wp] ist männerfeindlich, siehe T323956.
Aktueller Spendeneingang: !!! Spenden Sie für Hosting-Kosten im Jahr 2024 !!! Donate Button.gif
18,6 %
223,00 € Spendenziel: 1.200 €
Die Bericht­erstattung WikiMANNias über Vorgänge des Zeitgeschehens dient der staats­bürgerlichen Aufklärung. Spenden Sie für eine einzig­artige Webpräsenz, die in Deutschland vom Frauen­ministerium als "jugend­gefährdend" indiziert wurde.
Logo - MSI.png
Besser klug vorsorgen, als teuer draufzahlen. - MSI
Die "Indizierung"[ext] der Domain "de.wikimannia.org" durch die Bundes­prüf­stelle für jugend­gefährdende Medien am 9. Januar 2020 ist illegal und deswegen rechtlich nichtig/unwirksam[wp]. Der Staatsfeminismus versucht alle Bürger zu kriminalisieren, die auf "wikimannia.org" verlinken, wobei massiv mit Einschüchterung und Angst gearbeitet wird. Bis zu dem heutigen Tag (Stand: 23. Mai 2024) wurde WikiMANNia weder ein Rechtliches Gehör gewährt noch wurden die Namen der Ankläger und Richter genannt. Ein Beschluss ohne Namens­nennung und Unterschrift ist Geheimjustiz und das ist in einem Rechtsstaat illegal und rechtlich unwirksam. Dieser Vorgang deutet auf einen (femi-)faschistoiden Missbrauch staatlicher Institutionen hin. Judge confirms the mothers right of possession and justifies it with the childs welfare.jpg
Rolle des Staates in der Familie
WikiMANNia schützt die Jugend vor familien­zerstörender Familienpolitik und staatlicher Indoktrination. All die Dinge, wovor Jugendliche geschützt werden müssen - Hass, Hetze, Aufruf zur Gewalt und Pornographie - gibt es hier nicht. WikiMANNia dokumentiert lediglich die Wirklichkeit, ohne sich mit dem Abgebildeten, Zitierten gemein zu machen, ohne sich das Dargestellte zu eigen zu machen. In WikiMANNia erfahren Sie all das, was Sie aus Gründen der Staatsräson nicht erfahren sollen.
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unter­drücken, zu benachteiligen, zu schlagen, zu ver­gewaltigen und aus­zu­beuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen alles Männliche bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tief­greifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.

WikiMANNia:Diskussionsseiten

Aus WikiMANNia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hauptseite » WikiMANNia » Diskussionsseiten

In der Wikipedia wird zwischen Artikel- und Benutzerdiskussionseiten unterschieden. Zweck aller Diskussionsseiten ist die Verbesserung der WikiMANNia als Enzyklopädie.

Wozu sind Diskussionsseiten gut?

Diskussionsseiten zu Artikeln (und sonstige Diskussionsseiten im Artikelnamensraum) dienen allein der Verbesserung des Inhaltes des dazugehörenden Artikels. Hier kannst Du z. B. Aussagen im Artikel begründet bezweifeln, auf Unklarheiten im Artikeltext hinweisen oder Vorschläge zu seiner Verbesserung oder der Lemmatisierung[wp] unterbreiten. Benutzerdiskussionsseiten (Diskussionsseiten im Benutzernamensraum) hingegen können auch zur Kommunikation mit anderen Benutzern genutzt werden, um gemeinschaftlich besser daran zu arbeiten, eine Enzyklopädie zu schreiben – was der Zweck von WikiMANNia ist. Für Sachfragen zum Artikelthema ohne Bezug zu einer fälligen Artikelverbesserung sollte nicht die Artikeldiskussionsseite, kann aber das Forum genutzt werden.

Wo kann ich dann allgemeine Fragen stellen?

Artikeldiskussionsseiten sind nicht für allgemeine Auskünfte zu Wikipedia oder anderen Themen gedacht. Dafür gibt es andere Seiten im sogenannten Metabereich, auf denen auch allgemeine Diskussionen über die WikiMANNia geführt werden. Zum Beispiel gibt es:

  • Forum
  • das Telefon
  • die E-Mail

Benutzer ansprechen

Zu jeder Benutzerseite existiert auch eine Diskussionsseite und diese hat ein paar besondere Funktionen und Eigenschaften. Wenn du angemeldet bist, erscheint auf jeder Wikipedia-Seite neben dem Benutzernamen ein Link auf die eigene Benutzerdiskussionsseite. Wenn jemand anderer die eigene Benutzerdiskussion verändert, erscheint der Text Du hast neue Nachrichten solange am oberen Bildschirmrand jeder Seite, die du aufrufst, bis du zur eigenen Diskussionsseite gehst. Die Benutzerdiskussionsseite kann natürlich zur persönlichen Kommunikation mit anderen Benutzern verwendet werden, dabei sollte nur beachtet werden, dass diese Kommunikation öffentlich stattfindet!

Ein Link auf die Diskussionsseite von Benutzern erscheint auch in verschiedenen Spezialseiten.

Außer in wohlüberlegten Ausnahmefällen sollte davon abgesehen werden, viele Benutzer mit einem gleichlautenden Text anzuschreiben: Das wird von vielen Benutzern als Spam angesehen. In aller Regel gibt es eine Artikeldiskussionsseite, die alle Interessierten auf ihrer Beobachtungsliste haben (sollten).

Aus Gründen der Übersichtlichkeit, Nachvollziehbarkeit und Transparenz sollten Themen, die sich direkt auf den Artikelinhalt beziehen, vorzugsweise auf der Artikeldiskussionsseite angesprochen werden (und nicht auf der persönlichen Diskussionsseite des Nutzers, der eine Artikeländerung vorgenommen hat). So bleibt alles thematisch an einem Platz und keiner muss darüber grübeln, auf welcher Benutzerdiskussionsseite er wann was gelesen hat. Dem jeweiligen Nutzer kann man dann eine kurze Nachricht mit Verweis auf die Artikeldiskussion in seinem persönlichen Bereich hinterlassen, wenn man meint, dass er den Artikel nicht ohnehin beobachtet.

Damit der Diskussionsverlauf zwischen Benutzern nachvollziehbar bleibt, werden Diskussionsseiten von angemeldeten Benutzern selbst auf Wunsch des Benutzers nicht gelöscht, wenn sie wesentliche Kommunikationsversuche oder Gespräche enthalten.

Konventionen für die Benutzung von Diskussionsseiten

Es existieren ein paar Übereinkünfte zur Benutzung von Diskussionsseiten; diese Konventionen stellen zwar nur Empfehlungen dar, aber sie tragen zur Lesbarkeit und Nachvollziehbarkeit gerade langer Diskussionen bei. Diskussionsseiten von umstrittenen Artikeln werden zum Beispiel dafür genutzt, einen Konsens herzustellen. Beachte für die Diskussionen auf Benutzerseiten auch Hilfe:Benutzernamensraum.

  1. Verändere nicht die Diskussionsbeiträge anderer Benutzer: Die Veränderung oder Entfernung von Diskussionsbeiträgen anderer Benutzer auf Artikel- oder Benutzerdiskussionsseiten wird in der Wikipedia meist als äußerst unhöflich angesehen (Ausnahmen siehe unten). Deine eigenen Beiträge darfst du zwar nach Belieben ändern oder löschen; sobald jedoch jemand darauf geantwortet hat, solltest du von wesentlichen Änderungen absehen, um den Kontext der Antwort nicht zu verfälschen. Gegebenenfalls solltest du stattdessen nicht mehr erwünschte Teile deines Beitrages mit <s>...</s> durchstreichen und unterhalb der Antworten deine Meinungsänderung erläutern.
  2. Unterschreibe deine Diskussionsbeiträge: Zum Signieren deines Diskussionsbeitrags gib einfach nach einem doppelten Bindestrich vier Tilden ein (--~~~~ oder auch mit Leerzeichen -- ~~~~), sie werden beim Speichern durch deinen Benutzernamen und einen Zeitstempel ersetzt. Wenn du ohne Benutzeraccount schreibst, dann erscheint nach dem Speichern deine aktuelle IP-Adresse zusammen mit der Zeitangabe deiner Ausführung. Durch das Unterschreiben ist die Diskussion leichter zu verfolgen. Nichtsignierte Beiträge anderer kannst du mit der Vorlage {{subst:unsigned|Benutzername/IP|Uhrzeit, Tag, Jahr}} nachsignieren, siehe auch Fehlende Signaturen.
  3. Antworte dort, wo die Diskussion begonnen wurde: Damit Diskussionen für andere und auf Dauer nachvollziehbar bleiben, sollten Reaktionen auf Diskussionsbeiträge stets auf derselben Seite erfolgen, auf der bereits der auslösende Beitrag steht.
  4. Rücke deine Beiträge ein, um den Konversationsfluss deutlich zu machen: Der erste Beitrag startet ganz links. Jeder weitere Beitrag, der sich auf diesen bezieht, wird eine Stufe eingerückt. Beiträge, die sich auf einen bereits eingerückten Beitrag beziehen, werden ausgehend von diesem eine Stufe weiter eingerückt. Überspringe dabei aber vorhandene (bereits eingerückte) Reaktionen auf den Beitrag, auf den du antworten möchtest, und antworte dann unterhalb von diesen (siehe Hilfe:Diskussionsseiten#Schritt 3: Diskussionen gliedern).
  5. Trenne verschiedene Diskussionsthemen: Verwende zum Trennen verschiedener Themen eine Überschrift (== Titel ==), um einen neuen Abschnitt zu beginnen. Der Vorteil von Überschriften ist das Inhaltsverzeichnis, das automatisch (ab 4 Titeln) erstellt wird. Der Titel sollte sich am Inhalt des diskutierten Artikelteils orientieren, damit auch spätere Leser schnell herausfinden können, ob ein bestimmtes Thema bereits diskutiert wurde. Also eher Titel wie "Ansehen in der Öffentlichkeit" und nicht "Vandalismus" oder "Änderung vom 23.04.2006".
  6. Hänge neue Diskussionsthemen unten an: Je weiter unten sich ein Thema befindet, desto später wurde es besprochen. So können Neulinge auf der Diskussionsseite einen Überblick gewinnen, indem sie diese von oben nach unten durchlesen.
  7. Es gibt auf Diskussionsseiten keine typographischen Konventionen: Diese gelten nur für Artikel. Du kannst dir wichtige Punkte also hervorheben: siehe dazu Textgestaltung. Dabei ist Sparsamkeit erwünscht, keine Spezialeffekte wie besondere Schriftgrößen, Farben oder Einrahmungen. Diese werden eher als unnötiges In-den-Vordergrund-Stellen eines wahrscheinlich inhaltlich schwachen Standpunktes verstanden.
  8. Verwende Links: Genauso wie in Artikeln sind Links in Diskussionen nützlich, etwa zu ähnlichen Diskussionen oder zu Richtlinienseiten. Verwende, sofern möglich, interne Links. Um dich auf eine bestimmte Änderung oder Version zu beziehen, füge bitte die URL zum Versionsvergleich bzw. den Permanentlink zur Version ein.
  9. Lösche rechts- und regelwidrige Inhalte: z. B. Volksverhetzung[wp], Verleumdungen, Beleidigungen, Urheberrechtsverstöße (URV), persönliche Angriffe sowie personenbezogene Daten, die gegen WikiMANNia:Anonymität verstoßen. Solche Texte kann jeder von Artikel- wie auch Benutzerseiten entfernen.
  10. Sachfremde Texte, die nicht der Artikelverbesserung dienen, können entfernt werden. Ein Hinweis auf diese Konvention im Versionskommentar und/oder auf der Seite kann dabei hilfreich sein.
  11. Begründe deine Kritik und sei konstruktiv: Wenn Du Verbesserungsvorschläge hast oder die Korrektheit bestimmter Inhalte eines Artikels anzweifelst, nenne bitte konkrete Beispiele und versuche, Alternativen zu unterbreiten. Allgemein gehaltene Missfallensbekundungen sind wenig hilfreich und sollten auf Nachfrage präzisiert werden.
  12. Kürzung und vorzeitige Archivierung durch Diskussionsbeteiligte sollen einvernehmlich geschehen. Davon unbenommen sind Entfernungen von Beiträgen, die gegen die vorbenannten Punkte verstoßen, insbesondere Entfernungen von sachfremden oder persönlich-angreifenden Beiträgen.

Diskussionsseiten aufräumen

  1. Nicht unterschriebene Beiträge anderer Benutzer kannst du nachträglich signieren. Das verbessert das Verständnis, wer was geschrieben hat.
  2. Archiviere Diskussionen: Wenn eine Artikeldiskussion sich zu nicht mehr überschaubarer Länge ausweitet, ist es ratsam, einzelne erledigte Abschnitte oder die Gesamtseite - möglichst im Konsens der Beteiligten - in Abständen zu archivieren. Siehe dazu: Hilfe:Archivieren
  3. Erledigte Kleinigkeiten löschen: Marginale Fragen, die nicht mehr von Interesse sind (z. B.: "Müsste das nicht xy im Artikel heißen?" - "Ja, ich hab’s geändert"), kannst du nach einiger Zeit entfernen, sofern niemand etwas dagegen hat.

Briefe und E-Mails

Gelegentlich kommt es vor, dass in eine Diskussion ein Brief oder eine E-Mail eingefügt wurde, um auf diese Weise eine Behauptung zu untermauern oder einen Beweis zu führen. Das ist aber eine schlechte Idee.

Für E-Mails und Briefe gilt das Urheberrecht[wp]. Nur der Autor des Briefes oder der Mail darf sie einstellen. Allerdings nur dann, wenn in dem Text keine Themen angesprochen werden, die den Empfänger betreffen; hier gilt der Datenschutz, der sogenannte "schutzwürdige personengebundene Interessen" betrifft. Im Allgemeinen können nur Juristen abschätzen, in welchen Fällen gegen dieses Gebot verstoßen wird. Da Verstöße gegen das Urheberrecht oder den Datenschutz, wie alle anderen rechtlichen Verstöße auch, im Zweifel aus den Beiträgen der Wikipedia gelöscht werden müssen, ist es sinnvoll, von vornherein auf solche Beiträge zu verzichten. Bedenke bitte zusätzlich, dass ein großer Textblock, wie es ein Brief normalerweise ist, meist unübersichtlich und diskussionshemmend wirkt. Außerdem hat ein einfacher Text nur sehr geringe Beweiskraft, da er leicht verändert werden kann (auch schon von demjenigen, der den Text abtippt).